Jeden Monat bieten wir wieder geführte Wanderungen an! Mehr hier...

Die Wanderungen und Vorträge 2014 sind wieder gut gelaufen - und jetzt planen wir das Jahr 2015.

Wer Wandervorschläge oder Wünsche zum Kennenlernen bestimmter Gebiete hat, möge sich bald bei uns melden (Kontakt). Auch Vorschläge wie "Bestimmung von Gesteinen und Mineralen" oder "Besuche bei Mineraliensammlern" sind gerne gesehen. 

Wir wünschen noch eine gute Herbstzeit und freuen uns auf Ihre / Eure Vorschläge!

Das Team des Geozentrums

Innsbruck0811Treffpunkt: vor dem Goldenen Dachl in der Innsbrucker Altstadt
Beginn: 13.00 Uhr

Pflastersteine, Wände und Fassaden, Denkmäler und Dächer sind oft Zeugen der bunten Gesteinsvielfalt.
Bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Innsbruck und einem Besuch im Dom wollen wir unseren Blick auf diese Besonderheiten lenken und verschiedene Gesteine ansprechen.

Danach werden wir bei einem Besuch im geologischen Institut der Universität Innsbruck weitere Steine betrachten.

Anmeldungen erbeten unter:
Monika Mitterwallner 0676-6279575
Werner Schwarz 05263 6298

Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Die Veranstalter übernehmen keine Verantwortung für Unfälle. Teilnahme auf eigenes Risiko.

Karwendel111014Treffpunkt: 7.00 Uhr Bahnhof Ötztal, 7.20 Uhr Autobahnraststätte Pettnau, 7.40 Uhr Innsbruck/Parkplatz Intersport Eybl
Rückkehr: ca. 19.30 Uhr
Kosten: 30,00 € für Vereinsmitglieder, 33,00 € für Nichtmitglieder, Kinder bis 6 J. frei, Kinder von 7-12 J. 15,00 € (Kosten inkludieren Bus, Maut, Eintritt zum Naturparkhaus)

Unser Ausflug führt uns in das Herzstück des größten Naturparks Österreich den Alpenpark Karwendel.
Nach der wunderschönen Fahrt entlang des Achensees fahren wir nach Hinterriß. Im Rißtal werden wird den faszinierenden Ahornboden aus nächster Nähe kennenlernen. Ringsum sind die himmelwärts strebenden Gipfel und die bis zu 600 Jahre alten, knorrigen Ahornbäume besonders im Herbst ein beeindruckendes Schauspiel.
Ein Besuch auf der Engalm gehört natürlich dazu. Es besteht die Möglichkeit an einer Wanderung mit herrlichem Panorama zur Binsalm (Gehzeit 2 Stunden) teilzunehmen oder auch selbstständig den lieblichen Talboden zu erkunden.
Zum Abschluss besuchen wir noch das Naturparkhaus in Hinterriß. Um etwa 17.00 Uhr begeben wir uns wieder auf die Heimreise.

Weiter Details zum Tagesablauf und Informationen zum gesamten Alpenpark Karwendel gibt es im Reisebus. Einkehrmöglichkeiten gibt es an der Engalm und auf der Binsalm.

Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt, eine Programmänderung wetterbedingt ist möglich. Da wir die
Grenze überqueren unbedingt den Reisepass mitbringen.

Anmeldungen bis Freitag 3.10. aus organisatorischen Gründen dringend erbeten:
Monika Mitterwallner 0676-6279575
Werner Schwarz 05263 6298

Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.

Die Veranstalter übernehmen keine Verantwortung für Unfälle. Teilnahme auf eigenes Risiko.