Jeden Monat bieten wir wieder geführte Wanderungen an! Mehr hier...

Jahreshauptversammlung 2016Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Gasthof Stern, Oetz

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bilderschau vom vergangenen Vereinsjahr
  3. Bericht der Kassaprüfer
  4. Entlastung des Kassiers und des Vorstandes
  5. Neuwahl des Vereinsvorstandes
  6. Vorschau auf das Programm von 2016
  7. Allfälliges
  8. Gemütliches Gedankenaustauschen

Mit dem Ersuchen um vollständige Teilnahme.

1VortragDr.GstreinVon Hexenplatten und Teufelssteinen Schalensteine, Felsbilder und Kultplätze in den Alpen

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Saal des Don-Bosco-Hauses in Stams, Wirtsgasse 3
Eintritt: freiwillige Spenden

Als Auftakt zum Geojahr laden wir Sie heuer zu diesem spannenden und informativen Vortrag von Dr. Peter Gstrein ein.

Wer mit geschulten, wachsamen Augen wandert, kann in den Alpen an zahlreichen Orten auf unterschiedliche „Felseintragungen“ stoßen. Da finden sich napfartige Vertiefungen, kreuzförmige Zeichen, Einkerbungen in Form eines Mühlespiels oder eines Fensters und noch viel mehr. Sehen wir hier Zeugen vorgeschichtlicher Besiedelung, Spielereien jüngster Zeit oder einfach Launen der Natur?
An diesem Abend werden den Zuhörern von der Wissenschaft angebotene Deutungen vorgestellt. Wir werden einige dieser Orte in Nord- und Südtirol aber auch die weltberühmten Felsbilder der Val Camonica in der Lombardei besprechen.

Wir freuen uns auf unser erstes Zusammenkommen im neuen GEOJAHR.

1VortragMagnusLantschnerOrt: Saal des Don-Bosco-Hauses in Stams, Wirtsgasse 3

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: freiwillige Spenden

Die Alpen sind ein fertiges Gebirge. Schon seit langem gilt die Aussage, dass sich die Alpen jedes Jahr einen Millimeter heben, aber gleichzeitig die Erosion einen Millimeter wegnimmt. In dem Sinne sind die Alpen am Höhepunkt ihrer Entwicklung - von nun an kann es nur noch abwärts gehen.

In dem Vortrag möchte Magnus Lantschner einen Blick zurück in die Geschichte der Alpen werfen, aber auch auf kommende Epochen vorausblicken und ein paar Spekulationen über die Zukunft anstellen.

Wir freuen uns auf unser erstes Zusammenkommen im neuen GEOJAHR.