2GeowegKarroestenBeginn: 9.15 Uhr Ötztal Bahnhof

Treffpunkt: 9.15 Uhr Ötztal Bahnhof, Bahnhofsplatz, 9.30 Uhr Parkplatz oberhalb von
Karrösten, Geolehrpfad

Gleich am Parkplatz befindet sich eine Gesteinssammlung und Beschreibungen der geologischen Verhältnisse um den Tschirgant. Entlang der mäßig ansteigenden Forststraße erzählen Lehrtafeln vom Leben im Tethysmeer vor 200 Mill. Jahren und der Entstehung der Kalkalpen.

Etwa 2,5 Stunden Gehzeit mit Ausblicken ins Oberinntal, in die Muttekopfregion und ins Gurgltal zur Karröster Alm (1467m). 430 Höhenmeter vom Parkplatz.
An manchen Stellen sind Stollenanschläge und Abraumhalden ehemaliger Erzgewinnung zu entdecken.

Nach einer Stärkung auf der Alm können wir ein Stück weiter Richtung Tschirgant wandern, oder gemütlich beim Abstieg nach besonderen Steinen, eventuell Fossilien, Ausschau halten.

Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,00 gebeten. Kinder frei.

Anmeldung ist auch diesmal zwingend erforderlich.
Monika Mitterwallner 0676 627 9575
gerne auch per SMS, Whats App oder mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.

Genaue Details zum Beginn und den Treffpunkten der Wanderungen werden wie immer in den Einladungen und auf der Homepage etwa zwei Wochen vor den jeweiligen Terminen bekanntgegeben.

20. März: Eiszeitwanderung - ausgehend von Mösern, über den Möserer See zum Brunschkopf - halbtägig Kann leider nicht stattfinden. März Alternativprogramm: Individueller Wandervorschlag

17. April: Geo Weg Kalköfen - Sautens, halbtägig Kann leider nicht stattfinden. Alternativprogramm: Individueller Wandervorschlag Stams - Locherboden

29. Mai: Obernberger See - Wipptal

19. Juni: Lech am Arlberg - Gipslöcher, ganztägig

17. Juli: Geoweg Karröster Alm - Karrösten, ganztägig

14. August: Kalkkögel - Axams, ganztägig

18. September: Zehn Kapellenweg - Schwaz, bei Schlechtwetter Besuch des Silberbergwerks, ganztägig

Oktober: Geoforum Umhausen, Niederthai

Die Teilnahme an den Wanderungen ist wie immer kostenlos für Vereinsmitglieder.
Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag gebeten.
Kinder sind generell frei.

Auf Ihr Kommen und auf die gemeinsamen Wanderungen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.