Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zeit: 17.00 Uhr

Ort: Stams, Wirtsgasse 3; Haus der Don Bosco Schwestern

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bildberichte vom Vereinsgeschehen 2019 bis 2021
  3. Bericht der Kassaprüfer
  4. Entlastung des Kassiers und des Vorstandes
  5. Wahlen des Vorstandes
  6. Vorschau 2022/23
  7. Allfälliges
  8. Jause, gemütliches Beisammensein

Mit dem Ersuchen um vollständige Teilnahme.

4PfundserTschayBeginn: 9.00 Uhr, Ötztal Bahnhof

Treffpunkt: Bahnhof Ötztal, von dort gemeinsame Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften (Masken im Auto) bzw. 10.00 Uhr beim Parkplatz Tscheylücke am Beginn der Tschey

Wanderung: 5 Stunden reine Gehzeit, 600 Höhenmeter

Wir wandern gemeinsam vorbei an der Kapelle nach Grupach ins Platzertal.

Weiter aufwärts über Berg- und Lärchenwiesen und oft neben dem tosenden Platzerbach schwingt sich der Weg hinauf in das Hochtal. Vorbei an den Ruinen der Bergwerksanlagen geht es weiter zur Platzer Alm. Nach einer gemütlichen Einkehr machen wir uns gemeinsam an den Abstieg zu den Fahrzeugen.

Die Teilnahme an der Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,00 gebeten. Kinder frei.

Anmeldung erbeten:
Monika Mitterwallner 0676 627 95 75
oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.

Isarquelle120920Beginn: 8.30 Uhr, Ötztal Bahnhof oder 9.15 Uhr Scharnitz, Parkplatz beim Naturpark Infozentrum

Treffpunkt: Bahnhof Ötztal, von dort gemeinsame Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften

Wir beginnen den Tag mit einem kurzen Besuch des Infozentrums in Scharnitz. Dort finden wir das Skelett eines jungen Elches der vor etwa 2000 Jahren lebte, sowie Wissenswertes über den Steinadler und den Naturpark Karwendel. Gleich anschließend lassen wir uns mit Taxibussen zum Ursprung der Isar bringen.
 Von dort aus wandern wir dann gemütlich (2km) und ohne nennenswerte Steigung zur Kastenalm für eine Mittagsrast. Es gibt kalte Brotzeiten mit Speck, Wurst und Käse, sowie Kuchen.

Den Nachmittag verbringen an den historischen Bergwerkshalden am „Kasten“ und erfahren viel über die wertvollen Bodenschätze des Karwendels. Die Rückkehr nach Scharnitz erfolgt wieder mit den Taxibussen.

Kosten für die Transfers: Für Vereinsmitglieder: 10,00 Euro (20,00 Euro für Nicht-Mitglieder)

Die Teilnahme an der Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,00 gebeten. Kinder frei.

Anmeldung ist diesmal zwingend erforderlich (wir müssen die Taxibusse reservieren):
Monika Mitterwallner 0676 627 9575 Anmeldungen gerne auch per SMS oder whatsapp oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Ihr Kommen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Die Veranstalter übernehmen keine Verantwortung für Unfälle. Teilnahme auf eigenes Risiko.

Genaue Details zum Beginn und den Treffpunkten der Wanderungen werden wie immer in den Einladungen und auf der Homepage etwa zwei Wochen vor den jeweiligen Terminen bekanntgegeben.

20. März: Eiszeitwanderung - ausgehend von Mösern, über den Möserer See zum Brunschkopf - halbtägig Kann leider nicht stattfinden. März Alternativprogramm: Individueller Wandervorschlag

17. April: Geo Weg Kalköfen - Sautens, halbtägig Kann leider nicht stattfinden. Alternativprogramm: Individueller Wandervorschlag Stams - Locherboden

29. Mai: Obernberger See - Wipptal

19. Juni: Lech am Arlberg - Gipslöcher, ganztägig

17. Juli: Geoweg Karröster Alm - Karrösten, ganztägig

14. August: Kalkkögel - Axams, ganztägig

18. September: Zehn Kapellenweg - Schwaz, bei Schlechtwetter Besuch des Silberbergwerks, ganztägig

Oktober: Geoforum Umhausen, Niederthai

Die Teilnahme an den Wanderungen ist wie immer kostenlos für Vereinsmitglieder.
Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag gebeten.
Kinder sind generell frei.

Auf Ihr Kommen und auf die gemeinsamen Wanderungen freut sich das Team des Geozentrums Tiroler Oberland.